FAHRSIMULATOR 2011 KOSTENLOS DOWNLOADEN

Weiterhin ist zu gewährleisten, dass der Simulator selbst und seine Umgebung unter keinen Umständen beschädigt werden. Stillstands des Bewegungssystems 1 ihre volle Tragleistung erbringen, was durch entsprechend ausgelegte Druckspeicher gewährleistet wird. Zwischen den aufeinanderfolgenden Kaskadenstufen sollten nur minimale Wechselwirkungen bzw. Beschleunigungsquantisierung liegt bei 0. Bezüglich des Sicherheitskonzepts der Horizontalverschiebevorrichtung 11 wird im folgenden als Spezialfall die kaskadierten Ausführungsform der Figuren 1 bis 6 – bestehend aus der Portalbrücke 26 und der auf dieser befestigten ersten Linearverschiebevorrichtung 24 – betrachtet. Im Unterschied zum Asynchronantrieb, bei dem das Gegenfeld in den Sekundärspulen 45 durch Induktion erzeugt wird, ist das Gegenfeld beim Synchronmotor in Form von Permanentmagneten 45′ „fest eingebaut“.

Name: fahrsimulator 2011
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 28.7 MBytes

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Verfahren zur Präsentation wenigstens einer Funktionalität wenigstens eines Fahrerassistenzsystems für ein Kraftfahrzeug gegenüber einem Kunden und zugehörige Einspeisevorrichtung. Zur Bewegungsanregung der Basiseinheit 14 sind mehrere „Schuhe“ 67 vorgesehen, welche in ihrem Inneren Sekundärspulen oder Permanentmagnete 68 tragen und gegenüber der Bodenfläche 13 reibungsarm z. Die Systemauslegung und die Auswahl der Regelansätze erfolgt zunächst durch Simulation physikalischer Modelle der Teilsysteme. Bewegungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Kabine 5 in einem fest mit dem Drehteller 8 verbundenen Dom 4 angeordnet ist.

Grundsätzlich können sowohl die Primärals auch die Sekundärspulen 44,45 in den „bewegten“ Teil des Motors – den Läufer 46 – eingebaut werden.

Inhaltsverzeichnis

Als elektrische Linearantriebe 43 können – ebenso wie bei herkömmlichen rotatorischen Elektromotoren – sowohl Ansynchronantriebe als auch Synchronantriebe zum Einsatz kommen:. Kind code of ref document: Der niedrigstfrequente und daher relevante Eigenmode der Portalbrücke 26 ist die erste Biegeschwingung der Traverse 27 um die Vertikal- Z- Achse.

fahrsimulator 2011

Die zweite Linearverschiebevorrichtung 25 ist in dem Ausführungsbeispielen der Figuren 1 und 2 als Portalbrücke 26 ausgestaltet. Country of ref fahgsimulator Dadurch wird zum einen die Güte der Fahrsimuator verbessert, da die Reibung im System – insbesondere beim Einsatz von Luftlagern 34′ als Trag- und Führungselemente – minimal wird. Um Verschiebungen und Beschleunigungen der aus Trägerschlitten, fahrssimulator Bewegungseinheit, Drehteller und Kabine bestehenden Basiseinheit ruckfrei zu gestalten, muss die Reibung zwischen Basiseinheit und Grundfläche möglichst gering sein.

  WHITE SQUALL KOSTENLOS DOWNLOADEN

Dies ergibt sich aus der für extreme Fahrmanöver geforderten Beschleunigung von 0. Die Stangen gahrsimulator dieser seitlichen Koppelelemente 55′ sind mit einem Ende über Drehgelenke 57′ am Trägerschlitten 12 befestigt und mit dem anderen Ende über weitere Drehgelenke 57′ an Stützelementen 58 befestigt, welche verschieblich in der Schiene 52 geführt werden und über Feder-Dämpfer-Elemente 59 an den Läufer 54 angebunden sind.

Bewegungssystem nach einem der Ansprüche 4 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass zum Antrieb der ersten Linearverschiebevorrichtung 24 ein elektromagnetischer Linearantrieb 51 vorgesehen ist, mit Hilfe dessen der Zusammenbau aus sechsachsiger Bewegungseinheit 10Drehteller 8 und Kabine 5 gegenüber der Portalbrücke 26 verschiebbar ist.

EPB1 – Fahrsimulator – Google Patents

Der Bahnführungs- und Spurverlassensassistent interagiert vorrangig durch Überlagerungsmomente am Lenkrad mit dem Fahrer und garantiert eine kontinuierliche Spurführung sowie eine haptische Warnung im Fall des unbeabsichtigten Spurverlassens. Dies ermöglicht eine Bewegung der Bewegungsplattform in allen sechs Raumfreiheitsgraden, d. Einige Systeme setzen Force Feedback führ ein realistischeres Fahrgefühl ein.

System and method for maintaining plural driven components at reference positions. fahrsimhlator

Der Antrieb der ersten Linearverschiebeeinheit fahrsimulatpr erfolgt vorzugsweise mit Hilfe eines elektrischen Linearantriebs Dabei sind jeweils drei Einzellager 16′ über Kugelgelenke mit einem Träger verbunden und bilden so eine Untergruppe Verfahren zur computerbasierten Erzeugung eines Fahrzyklus-Datensatzes und eines Längsprofil-Datensatzes sowie Verfahren zum Testen eines Kraftfahrzeuges.

Die Stützen 33 sind über Luftlager 34 oder Luftgleitkissen-Elemente gegenüber der Bodenfläche 13 gelagert, um eine reibungsarme Verschiebbarkeit der Portalbrücke 26 in X-Richtung sicherzustellen.

Das Funktionsprinzip dieser Antriebe 43 entspricht einem „abgewickelten“ Elektromotor. Zur Abstützung des Trägerschlittens 12 gegenüber der Bodenfläche 13 werden 27 gleiche Luftlager 16′ verwendet, die – wie in Figur 2b schematisch dargestellt – in drei Hauptgruppen 18 jeweils drei Untergruppen 17 mit drei Einzellagern enthalten. Der realisierte Sichtwinkel von nahezu Grad ermöglicht einen hohen Immersionsgrad, so dass auf Basis der Simulator-Probandenstudie weitere Systemoptimierungen durchgeführt werden können.

Bei einem Ausfall der Energieversorgung werden die elektrischen Antriebe über Widerstände kurzgeschlossen, so dass die „Ride-Aktorik“ 6 zu einem stark gedämpften Feder-Masse-System wird.

Um eine hochgenaue Ausrichtung der Portalbrücke zu erreichen, müssen die beiden elektrischen Linearantriebe synchron angesteuert werden. Gründe für den Einsatz sind meist Kostenersparnis und das Zulassen spezieller Szenarien, die sonst nicht möglich, zu aufwendig oder risikoreich wären. Die Auslegung der Notlaufeigenschaften der „Ride-Aktorik“ 6 muss an einem Gesamtmodell des kaskadierten Bewegungssystems 2 erfolgen: Das Gesamtgewicht des elektrisch betriebenen Hexapods 12 – samt zugehöriger Elektronik und Pneumatik – liegt bei knapp 3 t; die Nutzlast liegt bei 3.

  MASCHINENSCHREIBEN DELUXE DOWNLOADEN

Um dies sicherzustellen, befinden sich fahrsimlator Anlenkungspunkte der Basiseinheit an die Portalbrücke vorteilhafterweise auf der Höhe des Schwerpunkts der Portalbrücke, so dass die Fahrsimulatir sämtlicher horizontaler Kräfte in die Portalbrücke in Höhe des Schwerpunkts der Portalbrücke erfolgt siehe Anspruch Als Aktorik zur Realisierung der niederfrequenten Anregungen wird ein Manipulator eingesetzt, der seinerseits wiederum als kaskadiertes System aus einem Drehteller, fahraimulator sechsachsigen Bewegungseinheit sowie einer Horizontalverschiebevorrichtung aufgebaut ist.

Zur gesteuerten Verschiebung 20011 Beschleunigung der Basiseinheit in Y-Richtung ist auf der Portalbrücke eine zweite Linearverschiebevorrichtung vorgesehen, welche vorzugsweise durch einen elektrischen Linear-Direkt-Antrieb gebildet ist siehe Anspruch 9. Die Räder des zu fahreimulator Fahrzeugs sind über Stempel mit der Basisplatte des Doms verbunden, wobei mit Hilfe dieser Stempel Vertikalanregungen des Fahrzeugs erreicht werden können.

Student stellt Fahrsimulator für Segelyachten auf der „boot 2011“ vor

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Bewegungssystem nach Anspruch 3 oder 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Bewegungsanregung der Portalbrücke 26 fahrsimulayor zweier endseitig angeordneter elektromagnetischer Linearantriebe 43, 43′ erfolgt.

Anstelle eines Hexapoden 70 kann die sechsachsige Bewegungseinheit 10 auch fahrsimuoator eine aufgelöste Hexapodkinematik – analog zur oben beschriebenen Kinematik für die Fahrersitzkonsole 75 – realisiert werden. Modular aufbaubarer antriebsstrangprüfstand für elektrische kraftfahrzeugantriebe.

Im Prinzip kann der Planarantrieb 65 – analog zu den fwhrsimulator beschriebenen elektromagnetischen Linearantrieben 43 der Portalbrücke 26 – als Synchron- oder als Asynchronantrieb ausgebildet sein mit den damit verbundenen Vor- und Nachteilen.

Deshalb wird im folgenden ein Bewegungskonzept für den Fahrersitz 75 betrachtet, das dann entsprechend skaliert und modifiziert auch für die anderen ride-relevanten Fahrzeugteile, wie z.

fahrsimulator 2011